• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Online-Plattform "Brandenburg sammelt"

In seinem aktuellen Digitalisierungsprojekt baut der Museumsverband eine neue Online-Plattform für das museale Kulturerbe in Brandenburg auf. Über eine Schnittstelle werden die Daten der Museen aus museum-digital:Brandenburg eingespielt und in ansprechender Form aufbereitet. Dadurch sollen thematische und regionale Einstige in das Brandenburger Kulturerbe erleichtert werden.

Für die Öffentlichkeit wird das Kulturerbe über verschiedene inhaltliche Zugänge neu erlebbar. Durch die Möglichkeiten, sich eigene Sammlungen zusammenzustellen, soll ein möglichst partizipativer Ansatz verfolgt werden, der zum Mitmachen animiert.

Die Website ist langfristig angelegt. Über die nächsten Jahre hinweg soll eine stärker kuratierte Gesamtpräsentation des musealen Kulturerbes Brandenburgs entstehen.

Projektschritte

  • Entwicklung zeitgemäßer Präsentationsformate für die Objekt- und Themendarstellung auf der Website an Hand von Personas und User Szenarios (MVB und externer Anbieter)
  • Technische Konzipierung und Programmierung der Website „Kulturerbe in Brandenburg“ (MVB und externer Anbieter für die IT)
  • Programmierung einer Datenschnittstelle (externer Anbieter)
  • Workshop zur Feinkonzeption der landesrelevanten Themen und redaktionelle Aufbereitung
  • Schlagwort-Marathon
  • Launch der Plattform

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK)

Aktuelles

Test-User gesucht!

Wir arbeiten gerade an der Entwicklung der Onlineplattform „Brandenburg sammelt“, in der die Sammlungen der Brandenburger Museen auf spielerische Art und Weise erkundet werden können. Die Plattform richtet sich explizit nicht an ein Fachpublikum (hierfür haben wir ja museum-digital), sondern an alle Kunst und Kultur Interessierten und Museumsbegeisterten, die gerne in den Sammlungen der Brandenburger Museen stöbern wollen.

Für die Weiterentwicklung von „Brandenburg sammelt“ ist Ihre Mithilfe gefragt. Für die Verbesserung der Plattform möchten wir verschiedene Usertests und -evaluationen durchführen. Dafür brauchen wir Ihr Feedback! Wenn Sie Lust haben uns bei diesem Prozess zu begleiten, melden Sie sich gerne als Tester*in an und erfahren als Erste, was bei uns gerade entwickelt wird. Wir wählen aus allen Interessierten 10 Personen aus, die an der Evaluation Mitte Februar 2024 teilnehmen.

Für die Teilnahme an dem ein- bis zweistündigen Termin erhalten Sie von uns als Dankeschön ein Abo unserer Zeitschrift "Museumsblätter", die zweimal jährlich erscheint: www.museen-brandenburg.de/publikationen/museumsblaetter.

Da wir gerne möglichst diverse Meinungen einholen wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie die Anfrage breit streuen: Hat Ihre Familie, Arbeitskolleg*in oder beste*r Freund*in vielleicht Lust an der Umfrage teilzunehmen? Leiten Sie unsere Anfrage gerne weiter! Wir würden uns über ein vielfältiges Feedback freuen.

Datenschutzhinweise zur Umfrage finden Sie hier.

Kontakt

Dr. Sarah Wassermann

wassermann@museen-brandenburg.de
Tel. 0331 / 23 27 911

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen