• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Städtisches Museum Eisenhüttenstadt

Das Städtische Museum wurde 1980 eröffnet und umfasst heute drei Abteilungen: Stadtgeschichte, Kunst und Feuerwehrtechnik. Die ständige Ausstellung erzählt Besucher*innen von der frühen Besiedelung der Oderauenlandschaft bis zur Gründung der Stahlstadt in der DDR. Die Galerie verfügt über eine Sammlung von Kunst der DDR: Malerei, Grafik und Kleinplastik. Die Ausstellungstätigkeit der Galerie umfasst jährlich ungefähr sechs Kunstausstellungen mit etablierten und jungen Künstler*innen - insbesondere der neuen Bundesländer. Das Feuerwehrmuseum wurde 1992 eröffnet. Seine Sammlung zählt zu den bedeutendsten in Deutschland. Die ständige Ausstellung zeigt Sachzeugen des Feuerlöschwesens vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

Foto: Museumsverband des Landes Brandenburg e.V., Lorenz Kienzle

Adresse / Kontakt:
Städtisches Museum Städtische Galerie
Löwenstraße 4
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: (03364) 2146, Abteilung Feuerwehr- und Technikmuseum: (03364) 28243

Fax: (03364) 2366

info@museum-eisenhuettenstadt.de

www.museum-eisenhuettenstadt.de

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag - Freitag 10-17 Uhr

Samstag, Sonntag 13-17 Uhr

nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen