• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Stiftung Fürst-Pückler-Museum, Park und Schloss Branitz

Das spätbarocke Schloss ist aufwendig restauriert und war der Wohnsitz des Fürsten Pückler. Neben den historischen Schlossräumen gibt es regelmäßig Sonderausstellungen zu Themen rund um den Fürsten und die Schlossanlage zu sehen. Außerdem beherbergt das Schloss die Kunstsammlung mit Werken des Malers Carl Blechen (1798–1840). Der Park wurde von Hermann Fürst von Pückler-Muskau angelegt und lädt mit seiner Gartenkunst zu einem Spaziergang ein. Weitere Highlights der Anlage sind der Marstall und die historische Schlossgärtnerei. In dem Besucherzentrum im Gutshof befinden sich Serviceeinrichtungen, ein Museumsladen, Veranstaltungsräume und eine Ausstellung.

Foto: Museumsverband des Landes Brandenburg e.V.

Adresse / Kontakt:
Fürst-Pückler-Museum Schloss und Marstall Branitz
Robinienweg 5
03042 Cottbus

Telefon: (0355) 75150
Fax: (0355) 7515230

info@pueckler-museum.de

www.pueckler-museum.eu

 

Öffnungszeiten:  

November bis 28. März:
Dienstag - Sonntag 11–16 Uhr

29. März bis 31. Oktober:
täglich 10–18 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen