• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Die Museen Alte Bischofs-Burg in Wittstock

In der Stadt Wittstock gibt es eine alte Burg.
In der Burg gibt es 2 Museen.
In dem einen Museum geht es um:
Den Dreißig-Jährigen Krieg.
Der Dreißig-Jährige Krieg dauerte 30 Jahre lang.
Der Dreißig-Jährige Krieg war vor etwa 400 Jahren.
Zum Dreißig-Jährigen Krieg gehörten viele Kämpfe.
Einen großen Kampf gab es in der Nähe von Wittstock.

In dem Museum erfahren Sie etwas über:
Den Kampf in der Nähe von Wittstock.
Sie sehen zum Beispiel:
Alte Waffen und Rüstungen.
Das Museum zeigt auch:
Wie die Menschen damals gelebt haben.
Sie sehen zum Beispiel:
Eine alte Werkstatt von einem Schuh-Macher.

In der Burg gibt es auch ein anderes Museum.
Das Museum heißt: Ost-Prignitz-Museum.
In dem Museum geht es um:
Die Geschichte vom Land-Kreis Ost-Prignitz-Ruppin.
Und um die Geschichte von Wittstock.
Sie erfahren dort etwas über:
Das Leben von den Menschen früher.
In dem Museum gibt es zum Beispiel:
Einen alten Klassen-Raum.
Dort haben Kinder vor 100 Jahren gelernt.

 

Foto: Museumsverband des Landes Brandenburg e.V., Lorenz Kienzle

Adresse / Kontakt:
Museen "Alte Bischofsburg" und Museum des dreißigjährigen Krieges
Amtshof 1-5
16909 Wittstock

Telefon: (03394) 433725

kreismuseen.alte.bischofsburg@opr.de

www.mdk-wittstock.de

 

Öffnungszeiten: 

1.September bis 30. April:

Dienstag - Donnerstag 9-16 Uhr

Freitag 9-14 Uhr

Samstag 13-16 Uhr

Sonntag 11-16.30 Uhr

1. Mai bis 31. August:

Dienstag - Donnerstag 9-17 Uhr

Freitag 9-15 Uhr

Samstag, Sonntag 11-16.30 Uhr

24. - 26.12; 31.12. bis 01.01. geschlossen; sonst an allen Feiertagen 11 bis 16.30 Uhr geöffnet

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen