• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Das Bauern-Museum Blankensee

Das Museum ist in einem alten Bauern-Haus.
Das Bauern-Haus wurde vor über 400 Jahren gebaut.
In dem Museum erfahren Sie:
Wie die Menschen in dem Bauern-Haus gelebt haben.
Damals gab es keinen Strom und keine Heizung.
Und es gab kein fließendes Wasser.

In dem Museum sehen Sie:
Einen Stall für die Tiere.
Und eine schwarze Küche.
Sie können auch die Wohn-Stube anschauen.
In der Wohn-Stube sehen Sie zum Beispiel:
Einen Kamin und ein Spinn-Rad.
Die Wohn-Stube war der wichtigste Raum im Bauern-Haus.
Die Wohn-Stube war oft der einzige warme Raum.
In der Wohn-Stube wurden wichtige Gegenstände aufbewahrt
Zum Beispiel Bücher.
Und in der Wohn-Stube wurden Gäste empfangen.

Das Museum liegt in dem Ort Blankensee.

 

Foto: Bauernmuseum Blankensee

Adresse / Kontakt:
Bauernmuseum Blankensee
Blankenseer Dorfstraße 4
14959 Trebbin OT Blankensee

Tel. (033731) 80011

bauernmuseum@stadt-trebbin.de

https://bauernmuseum-blankensee.de/bauern-museum/

Öffnungszeiten: 
Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch, Donnerstag, Freitag
10-12 Uhr / 13-17 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag
13-17 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen