• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Das Oderbruch Museum Altranft

Das Museum besteht aus vielen Gebäuden.
Zum Beispiel aus einem alten Schloss.
In dem Schloss sehen Sie:
Fotos von Menschen und Orten aus dem Oderbruch.
Außerdem gibt es dort Filme und Hör-Stationen.
An den Stationen können Sie sich anhören:
Was früher im Oderbruch passiert ist.
Sie erfahren auch:
Wie die Menschen früher gelebt haben.
Und wie sich das Oderbruch verändert hat.

Zum Museum gehören noch andere Gebäude:
Zum Beispiel:

  • Eine Schmiede.
  • Ein Back-Haus.
  • Und eine Schuh-Macherei.

Die Gebäude können Sie sich alle anschauen.
In der Schmiede sehen Sie eine große Feuer-Stelle.
Und Sie sehen viele Werkzeuge.
Zum Beispiel: Hammer und Zangen.
An manchen Tagen führen Handwerker vor:
Wie die Arbeit in dem Dorf früher ausgesehen hat.
Dann können Sie zum Beispiel:
Einem Schmied oder einem Bäcker zuschauen.
Und Sie können selber ausprobieren:
Ihr eigenes Brot zu backen.

Das Museum ist in dem Dorf Altranft.
Altranft liegt am Rand vom Oderbruch. 

 

Foto: Museum Altranft - Werkstatt für ländliche Kultur

Das alte Schloss

Fotos zeigen das Leben im Oderbruch

Fotos: Museumsverband des Landes Brandenburg e.V.

Die alte Schmiede

Adresse / Kontakt:
Oderbruch Museum Altranft - Werkstatt für ländliche Kultur
Am Anger 27
16259 Altranft

Telefon: (03344) 333911

info@oderbruchmuseum.de

www.oderbruchmuseum.de

 

Öffnungszeiten: 

April bis Dezember:
Donnerstag - Sonntag, Feiertag 11-17 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen