• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Erklärung zur Barrierefreiheit

Der Museumsverband des Landes Brandenburg e.V. ist bemüht, ihre Website www.museen-brandenburg.de im Einklang mit dem Brandenburgischen Behindertengleichstellungsgesetz BbgBGG sowie der Verordnung zur Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik BbgBITV in Verbindung mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung BITV 2.0) barrierefrei zugänglich zu machen.

 

Konfirmitätsstaus

Aktueller Status der Inhaltskonfirmität:

  • Teilweise konform.

 

Bewertungsmethode

  • Selbsteinschätzung
  • Überwachungsstelle des Landes Brandenburg gemäß §4 BbgBITV, Dezernat 42 - Überwachungsstelle Landesamt für Soziales und Versorgung.

 

Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit

Wir bemühen uns die Webseite so barrierefrei wie möglich zu gestalten, dennoch können bei der Benutzung Probleme auftreten. Im Folgenden legen wir die uns bekannten Probleme bei der Barrierefreiheit dar

  • PDF-Dokumente: Unsere PDF-Dokumente entsprechen noch nicht den Vorgaben der Barrierefreiheit. Wird umgesetzt.
  • Bilder: Für blinde und seheingeschränkte Nutzer sind unsere Bilder nicht zugänglich. Ihnen ist kein Alternativtext hinterlegt. Wird umgesetzt.
  • Eine Zusammenfassung zum Inhalt unserer Website ist noch nicht als Video mit Gebärdensprache vorhanden. Wird umgesetzt.

 

Erstellung dieser Erklärung
Diese Erklärung wurde am 25. Februar 2021 erstellt.


Rückmeldung und Kontakt
Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang oder zu konkreten Inhalten von www.museen-brandenburg.de aufgefallen? Dann melden Sie sich bei uns:
Museumsverband des Landes Brandenburg e.V.
Am  Bassin 3
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 23 27 90
info@museen-brandenburg.de


Durchsetzungsverfahren
Sollten Sie aus oben genannter Kontaktmöglichkeit eine nicht zufriedenstellende Antwort oder innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen keine Antwort erhalten, können Sie bei der Durchsetzungsstelle des Landes Brandenburg, eingerichtet beim Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg – Landesbehindertenbeauftragte, einen entsprechenden Antrag auf Prüfung der in der Erklärung zur Barrierefreiheit genannten Regelungen und Maßnahmen stellen. Die Durchsetzungsstelle prüft die Rechtskraft des Antrags aus inhaltlicher Sicht. Sie ordnet im Einzelfall eine technische Überprüfung der Website bei der Überwachungsstelle für Barrierefreiheit von Web- und Anwendungstechnologien im Land Brandenburg an.
Die Durchsetzungsstelle nach § 4 Abs. 3 BbgBITV hat die Aufgabe, Streitigkeiten zum Thema Barrierefreiheit in der IT zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Brandenburg beizulegen. Das Durchsetzungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.

Kontakt
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Landesbehindertenbeauftragte | Durchsetzungsstelle
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S
14467 Potsdam
E-Mail: Durchsetzung.BIT@MSGIV.Brandenburg.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen