• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Lew Kerbel "Rotarmist" aus der Gedenkstätte und Museum Seelower Höhen Seelow, 2000

Im April 1945 kam es bei Seelow zu einer der letzten Schlachten des Zweiten Weltkrieges. Deutsche Soldaten suchten den Durchbruch der an Zahl weit überlegenen Roten Armee zu verhindern. Nach vier Tagen Kampf war ihr Widerstand gebrochen und der Weg nach Berlin frei. 45.000 Menschen sind auf beiden Seiten dabei umgekommen. Unser Rotarmist erinnert daran. Wer einmal in Seelow war und die Gedenkstätte besucht hat, dem ist er vielleicht schon einmal begegnet. Dort steht er in Bronze gegossen hoch auf einem Sockel, hält eine Maschinenpistole im Arm und schaut nach Osten in Richtung Heimat. Gleich nach dem Krieg hat der Bildhauer Lew Kerbel das Bildnis geschaffen. Als es nach 55 Jahren restauriert werden musste, formte der Restaurator die Kopfpartie des Soldaten ab und stellte für die Farbfestlegung diesen Abguss her. So dürfen wir ihm buchstäblich einmal auf Augenhöhe begegnen.