Druckversion

   

Museumsblätter - Mitteilungen des Museumsverbandes Brandenburg

Die Museumsblätter präsentieren aktuelle Themen der Museumslandschaft in Brandenburg. Ziel dieser Publikationsreihe ist es, eine produktive Diskussion um Potenziale aber auch um Probleme der Museen und Ausstellungen im Land anzuregen. In zwei Ausgaben pro Jahr werden allen fachlich interessierten Lesern und Leserinnen Anregungen für eine lebendige Museums- und Ausstellungsarbeit angeboten.

Das Forum bietet Beiträge zum jeweiligen Schwerpunktthema des Heftes. Das Forum hat einen bewussten Werkstattcharakter, der Raum für neue Ideen, produktive Auseinandersetzungen und den Austausch von Erfahrungen bietet.

Der Fundus enthält Rubriken zu aktuellen Themen aus der Museumslandschaft:"Vernissage" Neue Museen und Ausstellungen"Schon gesehen?" Ausstellungsvorstellungen und -kritiken"Schatztruhe" Ausgewählte Gegenstände aus den Sammlungen alsexemplarische Beispiele musealer Arbeit an und mit Objekten"Porträt" Museumsmitarbeiter im Blick"Lesestoff" praxisorientierte Lesetipps

Heft 27/2015

Spurensicherungen: Zeitgeschichte zum Mitmachen

Partizipation der Mitlebenden als Herausforderung - Zeitgeschichte im Mitmachmuseum (Jürgen Danyel)

Zeitgeschichte zum Mitmachen - Oder: wie wäre es, wenn alle ihre einstige Gegenwart mitsammeln? (Leontine Meijer-van Mensch)

Jenseits der Gegenstände - Ein Museum im Kantorhaus Bernau (Alexis Hyman Wolff)

Projekt „Spurensicherung 1945“ - Ansatz, Arbeitsschritte, Ausstellung (Roman Guski, Claudia Schlaier)

Generationen im Dialog über Geschichte - Ein Projekt des Anne Frank Zentrums (Bianca Ely)

HEIMAT BERLIN. Migrationsgeschichte für Kinder - Ein Modellprojekt des Jugend Museums Schöneberg (Christine Matt)

Die Bibliothek der Alten - Ein Projekt am Historischen Museum Frankfurt am Main (Wolf-Heinrich von Wolzogen)

Eins von 99 - Der Grabstein für Lucie als Beispiel der Sammlungs- und Ausstellungspraxis im Museum Neukölln (Julia Dilger)

Heft 26/2015

Schatzkammer und Wissensraum - Museen öffnen die Depots

Beziehungsreich und dingfest - Gedanken um die Dinge und ihre Lektüren (Roswitha Muttenthaler)

Multiple Blicke auf Objekte - Perspektive Migration (Lorraine Bluche undFrauke Miera)

Museum Neuruppin - Die Deponierung seiner Sammlungen (Hansjörg Albrecht)

Dominikanerkloster Prenzlau - Die archäologische Schausammlung (Katrin Frey)

Cottbuser Museen - Schauregal und Schatzkammer (Steffen Krestin)

Filmmuseum Potsdam - Möglichkeiten und Grenzen des Schaudepots (Ralf Förster)

Museumsverbund Celle - Schulungszentrum Bergen mit "idealem" Depot (Martin Salesch)

Wege ins Internet (mit Beiträgen von Uldf Preuß, Dietmar Fuhrmann, Bert Krüger, Anja Isabel Schnapka)

 

Heft 25/2014

Museumsarchitekturen
Zwischen Repräsentation und Funktionalität


Ein neues Haus für Kleist
Erweiterungsbau des Kleist-Museums in Frankfurt (Oder)
(Wolfgang de Bruyn, Grischa A. Lehmann)

Den geeigneten Rahmen finden
Sanierung der ehemaligen Kommandantur in Ravensbrück
(Bärbel und Christian Kannenberg)

Kultur im Zuchthaus
Das Niederlausitzmuseum in der Kulturkirche Luckau
(Achim Krekeler)

Museen auf der grünen Wiese: Arche Nebra und paläon
Architekturen und ihre Planung aus Sicht der Nutzer
(Gabriele Zipf)

Neue Ästhetik
Deutsches Spielzeugmuseum in Sonneberg
(Ulrich Junk)

Heft 24/2014

Landwirtschaft im Museum
Stand und Perspektiven im Agrarland Brandenburg

Grußwort
(Jan Mackowiak)

Im toten Winkel?
Landwirtschaft in brandenburgischen Museen
(Susanne Köstering)

Wozu betrachten wir die Landwirtschaft im Museum?
Eine Agenda aus Sicht der Landschaftskommunikation
(Kenneth Anders)

Mehr als ein Museum
BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum · Agrarmuseum Wandlitz
(Peter Gärtner, Christine Papendieck und Katja Hauptlorenz)

Das Barnim Panorama in Wandlitz
Architektur und Ausstellungsgestaltung
(Helmut Kessler und Stefan Woehrlin)

„Traktoren-Herde“ und kletternde Pflüge
Ein Rundgang durch das Barnim Panorama
(Uwe Meiners)

Kreisliche Museen im Landkreis Märkisch-Oderland brauchen Zukunft!
(Museumsverband Brandenburg)

Thaer und seine Agrarreformen
Ausstellungen in Möglin
(Martin Frielinghaus)

Von der Gutswirtschaft zur LPG
Mitteldeutsche Landwirtschaftsgeschichte im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain
(Jürgen Knauss)

„Vom Acker bis zum Teller“
Die Dauerausstellung zur Kulturgeschichte der Ernährung im Culinarium der Domäne Dahlem in Berlin
(Peter Lummel)

Heft 23/2013

Erworben oder angeeignet?
Ein Jahrhundert schaut in den Spiegel

Zur Herkunft von Kunst und Kulturgütern. Die Kulturstiftung der Länder engagiert sich
(Stephanie Tasch) >>>Download-pdf

Auf der Suche nach NS-Raubgut. Zu den Aufgaben der Arbeitsstelle für Provenienzforschung
(Uwe Hartmann) >>>Download-pdf

Provenienzforschung in Brandenburg. Erstcheck in Stadt- und Regionalmuseen
(Iris Berndt) >>>Download-pdf

Aus der Gräflich zu Lynarschen Bibliothek. Provenienzforschung am Heimatmuseum Müllrose
(Marlies Coburger) >>>Download-pdf

Verdächtige Stempel. Zur aktuellen Provenienzforschung im Potsdam Museum
(Mathias Deinert) >>>Download-pdf

Carl Blechen. Kunstankäufe für die „Städtische Bildersammlung Cottbus“ in den Jahren 1933–1945
(Gabriela Ivan) >>>Download-pdf

Zwischen 1945 und 1989. Ein Forschungsprojekt an der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
(Jan Thomas Köhler)

Heft 22/2013

Museum machen
Personalsituation an Museen in Deutschland / Brandenburg

Zur Situation der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Museen in Deutschland
(Günter Bernhardt)

Fachpersonal gesucht: Brandenburgische Museen im Spiegel der bundesweiten Erhebung von 2011/12
(Susanne Köstering) >>>Download-pdf

Entwicklung der Personalstruktur der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
(Markus Ohlhauser)

Lösung oder Auflösung? Überlegungen zum „outsourcing“ im Museum
(Kurt Winkler)

Ehrenamt und Beteiligungskultur im Museum
(Peter Lummel und Jacqueline Jancke)

Volontariat am Stadtmuseum Brandenburg an der Havel
(Marius Krohn)

Praktika im Kurt Tucholsky Literaturmuseum
(Peter Böthig)

Das Personalkonzept am Museum der Westlausitz
(Friederike Koch-Heinrichs)

Heft 21/2012

100 Jahre Museumsverband in Brandenburg
Zum Jubiläum am 29. September 2012


HeimatMuseumsLandschaft


Gründungen und Gründer


Zur Geschichte des Brandenburgischen Museumsverbandes
(Susanne Köstering)

Bayerische Museumsgründungen vor dem Ersten Weltkrieg
(Gesa Büchert)

Museen und Museumsinitiativen in der ehemaligen Neumark
(Robert Piotrowski)

1945 als Zäsur

Die Heimatbewegung im Nationalsozialismus und in der frühen DDR
(Thomas Schaarschmidt)

Weibliche Museumskarrieren während des Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit
(Jana Mühlstädt-Garczarek)

Rudolf Ströbel. Vom Reichsamt für Vorgeschichte der NSDAP ins Heimatmuseum Schwenningen
(Michael Hütt)

Sozialistischer Umgang mit fürstlichem Erbe. Das Branitzer Museum in der DDR
(Petra Kabus)

Über die Wende

Der Kunst verpflichtet. Schlaglicht auf eine wechselvolle Museumsgeschichte.
Museum Junge Kunst in Frankfurt (Oder)
(Brigitte Rieger-Jähner)

Auf dem Weg zu einem neuen Profil. Der dreißigjährige Krieg in den Wittstocker Museen
(Wolfgang Dost)

20 Jahre Industriemuseum Brandenburg an der Havel
(Sieglinde von Treskow)

Zukunft des Universalmuseums

Das Heimatmuseum als örtliches Kommunikationszentrum
(Marga van Tankeren)

Der Wandel vom Heimatmuseum zum Wegemuseum
(Andrea Perlt)

Vom Heimatmuseum zur VILLA GLOBAL – und zurück?
(Petra Zwaka)

Von Kopf bis Fuß. Die Museumsleiterin der neuen Generation
(Julia Wallentin)

Heft 20/2012

100 Jahre Museumsverband in Brandenburg
Zum Jubiläum am 29. September 2012

100 Jahre Museumsverband
(Markus Ohlhauser)

1912–2012. In fünf Systemen

Von der Kaiserzeit bis heute. Forschungsstand und Forschungslücken
(Susanne Köstering, Arne Lindemann)

Zettelkasten und Denkschrift. Die Vereinigung brandenburgischer Museen
in der Weimarer Republik
(Iris Berndt)

Förderung und Vereinnahmung. Die brandenburgischen Museen im Dritten Reich (Arne Lindemann)

Linientreue oder Eigensinn? Die brandenburgische Museumslandschaft
in der DDR (Susanne Köstering)

Die DDR zerbricht: Was wird aus den Museen? Die Wiedergründung des Brandenburgischen Museumsverbandes (Reinhard Schmook)

1912-2012. Museumsgeschichten

Müncheberger schrieben Museumsgeschichte: Franz Kuchenbuch, Hermann Ahrendts und Georg Mirow
(Klaus Stieger)

Wie alles begann... Zur Gründung des Luckauer Museums 1912
(Helga Tucek)

Ein dramatisches Museumsschicksal. Das Museum des Teltow
(Silvio Fischer)

"Eine nationalsozialistische Bildungsstätte". Das Haus der Heimat in Woltersdorf
(Arne Lindemann)

Ravensbrück. Die Gedenkstätte im Kontext der deutschen Nachkriegsgeschichte
(Insa Eschebach)

Heinrich von Kleist. "Rufer zum patriotischen Widerstand"
(Wolfgang de Bruyn)

Das Potsdam Museum als Bezirksheimatmuseum. Neue Qualitätsmaßstäbe
(Mathias Deinert)

"… daß das ganze Museum in die Havel geworfen werden kann …“. Aus der Geschichte des Veltener Museums
(Monika Dittmar)

"Zwischen Saat und Ernte kann viel geschehen“. Vom Milchladen zum Agrarmuseum in Wandlitz
(Burghard Ciesla / Sigrid Jacobeit / Christine Papendieck / Claudia Schmid-Rathjen)

Brennaborprolet und Havelkahn. Zur ethnografischen Arbeit am Museum
Brandenburg 1970 bis 1997
(Katharina Kreschel)

Filmmuseum der DDR – Filmmuseum Potsdam. Erinnerungen an das Umbruchjahr 1990
(Bärbel Dalichow)

Heft 19/2011

Über die Grenze. Museen im Verflechtungsraum.

Editorial

Über die Grenze: Im Verflechtungsraum
(Susanne Köstering)

Ankommen und weggehen. Zur Wechselwirkung von Metropole und Umland
Beobachtungen zur Entwicklung der Stadt Falkensee
(Burkhard Berg)

Alles ist erreichbar. Pendeln zwischen Berlin und Wandlitz und das neue Museum
(Christine Papendieck, Claudia Schmid-Rathjen)

Hier ging‘s in die DDR. Das Zentrale Aufnahmeheim Röntgental bei Berlin Buch
(Birgit Schädlich)

Zwischen Dorf und Großsiedlung. Geschichte und Museumsarbeit am östlichen Stadtrand Berlins
(Dorothee Ifland)

Paris – Rom – Erkner. Erkner zwischen „j. w. d.“ und „janz dichte bei“
(Frank Retzlaff)

Da war ich einfach baff! Nachbarschaftliche Hilfe zwischen Teltow und Steglitz
(Günter Duwe)

Der Teltowkanal. Bindeglied und Trennungslinie einer Berlin-Brandenburgischen Industrieregion
(Klaus Dettmer, Björn Berghausen)

Trink- und Abwasser. Verbindungen zwischen Berlin und Teltow
(Peter Raddatz)

Todesopfer an der Grenze. Zwischen West-Berlin und dem heutigen Brandenburg
(Maria Nooke)

„Der steinerne Horizont“. Ein Dokumentarfilmprojekt Potsdamer Waldorfschüler und der Projektwerkstatt Lindenstraße 54
(Sybilla Hesse, Catrin Eich)

Hinter der Mauer. Glienicke – Ort der deutschen Teilung
(Jens Arndt)

Mauerzeit – 28 Jahre, zwei Monate, 28 Tage … Erinnerung an die Teilung Berlins in Potsdam und Falkensee/Spandau
(Burghard Ciesla)

Heft 18/2011

Sammler und ihre Sammlungen

Editorial - pdf

Verdrängte Geschichte – Sammlungen gegen das Vergessen

Auf den Spuren jüdischer Geschichte. Die Sammlung Arnold Kuchenbecker in Finow
(Marlen Böhme)

Eine Biographie und zwei Kriege. Wilhelm Runge in Meyenburg
(Reinhard Hahn)

Sammeln gegen den Krieg. Antikriegsmuseen in Berlin
(Iris Berndt)

Die Geschichte des Helfens. Vom Aufbau eines Rotkreuzmuseums in Luckenwalde
(Rainer Schlösser)

Flucht und Vertreibung. Die Sammlung der Stiftung Brandenburg in Fürstenwalde
(Felix Ackermann)

DDR-Bücher vom Müll. Martin Weskott und die Bücherburg Katlenburg
(Hartmut Sommerschuh)

Von kunstvollen Raritäten und dem Kosmos des Alltags

Rätselhafte Dinge. Walter Streblow und sein Museum in Lindow (Mark)
(Martin Ahrends)

Alltag als Kosmos. Susann Hellemann und Lothar Binger in Kleinmachnow
(Steffen Mühle)

Kleider mit Gesicht. Das Modemuseum Schloss Meyenburg
(Josefine Edle von Krepl)

Von „karierten Maikäfern“ und tönernen Entdeckungen. Die Ofensammlung Arndt aus Berlin
(Nicole Seydewitz)

Das „eiserne Skizzenbuch“. Der Nachlass Julius Schramm in Potsdam
(Judith Granzow)

Schaubilder der Passionsgeschichte. In Neuzelle entsteht ein neues Museum
(Walter Ederer)

Juwelen in der Provinz. Die Sammlung des Kunst- und Kulturvereins Rheinsberg
(Karin Niemann, Peter Böthig)

Gesammeltes Wissen über Himmel und Erde

Souvenirs der Eiszeit. Die Sammlung Bennhold in Fürstenwalde
(Harro Hess)

Senftenberger Gold. Dieter Müller und sein Bergbaumuseum in Niemtsch
(Martin Stefke)

Mehr als ein „Kuriositäten Kabinett“. Die Sammlung des Grafen von Zieten
(Hansjörg Albrecht)

„Einen Lehrer muß ich noch besonders nennen…“. Ernst Weisker in Neuruppin
(Bert Krüger)

„Der Prignitzer Boden gehört also zum uralten Heimatboden der Germanen“
Waldtraut Bohm und das Museum Perleberg
(Arne Lindemann)

Forschungen in Nicaragua. Die Sammlung Götz von Houwald in Lübben
(Christina Orphal)

Schmerz und Narkose. Die Sammlung von Knud Gastmeier in Potsdam
(Hans-Albrecht Kühne)

Höhenweltrekord für Drachengespanne. Wie in Lindenberg Wettergeschichten gesammelt werden
(Werner Iffländer)

Der seltene Bär. Lehrer Hermann Schütz in Lenzen
(Georg Grüneberg, Jochen Köhler)

Strategien für Sammlungen in Brandenburg. 50 Flaschenpost für die Zukunft. Sammlungen als Herausforderung für die Gesellschaft
(Iris Berndt)

Heft 17/2010

Über die Grenze

Zwischen Sachsen und Brandenburg

Editorial - pdf

Grenze als Chance - Objektsuche in Südbrandenburg
(Iris Berndt)

Der Orientierungspunkt blieb Dresden - „Sächsische“ Architektur in Brandenburg
(Vinzenz Czech)

Weltende oder die Entgrenzung des Paradieses
(Matthias Körner)

Die Elbe so „jelbe“ - Verkehrs- und Energiewege
(Jürgen Bartholomäus)

Lauchhammer als Produktionsstätte sächsischer und preußischer Kunst
(Susanne Kähler)

Maschinenbauer Richard Hartmann - Der Mythos des sächsischen Erfindergeistes
(Achim Dresler)

Wo gehöre ich hin? - Sachsen im Senftenberger Revier
(Bernd Gork)

„Een zimftiches Tachscheen“ - Die Sprache der Niederlausitz
(Hans-Joachim Jänsch)

Störfaktor oder Trendsetter - Hybridität von Minderheiten und Grenzregionen
(Elka Tschernokoshewa)

Whose Heritage is it anyway? - Zur kulturellen Zugehörigkeit von Baudenkmalen in Grenzverschiebungsräumen
(Birgit Franz und Georg Maybaum)

Heft 16/2010

Militärgeschichte im Museum

Militärmuseen in Berlin und Desden

Militärgeschichte ausstellen - Die Neukonzeption des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden
(Gorch Pieken)

Brandenburg als Militärgeschichtslandschaft
(Heiner Bröckermann)

Vom Zeughaus zum Deutschen Historischen Museum - Die Sammlung des DHM zur Brandenburgisch-Preußischen Militärgeschichte
(Daniel Hohrath)

Festungen und frühe Schlachten

Kaiser Karl zu Pferde und das Museum in Mühlberg - Von den Chancen einer Museumsentwicklung
(Uwe Koch)

Zeugnis eines europäischen Konflikts - Das Museum des Dreißigjährigen Krieges in Wittstock
(Antje Zeiger)

Museen in der Festung - Festung als Museum
(Andrea Theissen)

Erinnerungsorte des Zweiten Weltkriegs

Der Krieg und seine Technik - Die ehemalige Heeresversuchsanstalt Kummersdorf als Museum?
(Susanne Köstering)

"Das sichtbare Schlachtfeld hat Anfang und Ende, das vorgestellte Schlachtfeld ist zeitlos" - Seelow und Halbe als Erfahrungsorte des Krieges
(Christian Hirte)

Lokale Militärgeschichte

"Grüße aus Potsdam" - Ein Schülerprojekt um historische Militärpostkarten des Potsdam Museums
(Jutta Götzmann und Markus Wicke)

Militärgeschichte als Stadtgeschichte - Das Beispiel Jüterbog
(Norbert Jannek)

Der frühere Militärstandort Wünsdorf - Ein Ort des Erinnerns?
(Silvio Fischer)

Das Kriegsgefangenen-Stammlager III A und seine Darstellung im HeimatMuseum Luckenwalde
(Roman Schmidt)

Militär und Alltag

"Der Lineol-Nebeltopf vernebelt wirklich" - Die Brandenburger "Soldatenfabrik"
(Heike Köhler und Katharina Kreschel)

Blasse Dinge oder Relikte militärischer Sachkultur
(Renate Flagmeier)

Heft 15/2009

20 Jahre danach - Museen in Potsdam

Vom „Tag von Potsdam“ zur Friedlichen Revolution
Ein Stadtspaziergang – Potsdam im 20. Jahrhundert
(Petra Haustein)
Die Villa Schöningen – Ein fröhlicher Ort der Freiheit Mathias
(Döpfner/Lena Maculan)
Checkpoint Bravo – Dieser Turm stand früher in einem anderen Land
(Peter Boeger)

In Sachen Stadt- und Landesgeschichte
Sachstand Stadtmuseum – mit einem Blick über den Tellerrand
(Jutta Götzmann/Iris Jana Magdowski)
Haupt(stadt)sache Landesgeschichte? – Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
(Kurt Winkler)

Neue Heimat an der Havel
Halle, Harlem, Avignon... – Migration in Potsdam
(Silke Kamp)
Museum Alexandrowka – fünf Jahre russisches Potsdam
(Andrej Tchernodarov/Tim Niendorf)
Jan Bouman Haus – Rettung für „Klein Amsterdam“
(Burghard Ciesla/Hans Göbel)

E=m(useum)c²
Ein Standort für kluge Köpfe – Die Potsdamer Wissenschaftslandschaft seit 1989 (Simone Leinkauf)
Naturkundemuseum Potsdam – 100 Jahre, neue Themen
(Detlef Knuth)
Historische Mühle am Schloss Sanssouci – Symbol mit Zugkraft
(Torsten Rüdinger)

Film, Kunst und Literatur

Filmmuseum Potsdam – Nächste Klappe: Zukunft
(Bärbel Dalichow)
museum FLUXUS+ – Kunst in Bewegung
(Andrea Podzun)
Theodor-Fontane-Archiv – Wo das „weite Feld“ beackert wird
(Hanna Delf von Wolzogen)
Brandenburgisches Literaturbüro – Mehr als „nur“ Bücher
(Peter Böthig)

 

Heft 14/2009

In Bewegung -
Museumsentwicklungskonzeption für das Land Brandenburg

Geleitwort der Ministerin für wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Museumsentwicklungskonzeption für das Land Brandenburg

Einführung

Landesgeschichte und Landeskultur - Museen nach Sparten

Regionale Kulturlandschaften - Museen im geografischen Raum

Museumsarbeit - Handlungsbedarf und lösungsansätze

Zusammenfassung  - Handlungsschwerpunkte

 

>>> Download der Museumsentwicklungskonzeption

Heft 13/2008

Jüdische Geschichte in Brandenburg   (Editorial )

Forschung im Überblick
Rückblick, Stilstand und Aufbruch - Erforschung jüdischer Geschichte in Brandenburg
(Reinhard Schmook)

Denkmale und Open-Air-Museen - Onlinedokumentation jüdischer Friedhöfe in Brandenburg
(Nathanael Riemer)

Raub und Restitution - Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1933 bis heute
(Inka Bert und Michael Dorrmann)

Spurensuche vor Ort
Vom Spurenlesen, Sammlen und Zusammenführen von Verstreutem - Jüdisches Leben im Altkreis Beeskow-Storkow
(Andrea Lefèvre und Raymond Wolff)

Symbol für Integration - Das Familienhaus in Calau
(Karin H. Grimme)   --->  Leseprobe

Historische Orte - Synagoge und Friedhöfe in Cottbus
(Steffen Krestin)

Gegen das Vergessen - Eberswalder Gedenkbuch für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus
(Ingrid Fischer)

David Tasselkraut - Ein jüdischer Arbeiter aus Luckau
(Sylvia Kolley)

Den Opfern ein Gesicht geben - Neue Dokumente zu Juden in Rheinsberg
(Peter Böthig)

Mikwe-lebendiges Wasser - Das jüdische Badehaus in Schwedt
(Anke Grodon)

Hoffnung auf das gelobte Land - Das Hachschara-Lager in Steckelsdorf
(Bettina Götze)

Heft 12/2008

Kunst in Brandenburger Museen

Ein Industriegebäude für die Kunst - Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
(Perdita von Kraft)

Kunst aus Ostdeutschland? Kunst aus Ostdeutschland! - Das Museum Junge Kunst in Frankfurt (Oder)
(Brigitte Rieger-Jähner)

Standbein-Spielbein - Gedanken zum Kunstarchiv Beeskow
(Simone Tippach-Schneider)

Die Skulpturensammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
(Saskia Hüneke)

Verborgene Schätze - Kunst in brandenburgischen Stadt und Regionalmuseen
(Iris Berndt)

Kunst aus Kirchen - Gotische Engel im Museum Perleberg
(Wolfgang Ziems)

Ein Medienkunstmuseum ausgerechnet in Brandenburg - Das Wolf Kahlen Museum-Intermedia Arts Museum
(Wolf Kahlen)

Sagen Sie mir was das hier ist und ich sage Ihnen wer Sie sind
(O.W. Wertekritsch)

Wechselspiel von Bild und Wort - Das Roder Loewig Museum in Belzig im Aufbau
(Ulrike Kuschel)

Neueröffnung - Museum der Havelländischen Malerkolonie
(Stefanie Krentz)

Diddl-Tassen und Kranhaken - Jugendkunstschulen im Museum
(Frauke Havekost)

Heft 11/2007

Museumsnetzwerke     (Editorial )

Loch an Loch und hält doch! - Erfahrungen mit Netzwerken
(Dietmar Fuhrmann)

Barnim - Museumsentwicklung in einem Landkreis
(Susanne Köstering)

Barnim - Sechs Jahre Regionalgruppe
(Birgit Klitzke)

Wandlitz - Pläne für das Agrarmuseum
(Jasdan Bernward Joerges, Wolfgang Grillitsch, Elke Knöß)

Groß Schönebeck - Jagd und Macht in der Schorfheide
(Burghard Ciesla)

Havelland und Ruppin - Möglichkeiten der Bewertung archäologischer Sammlungen 
(Bert Krüger, Arne Lindemann)   --->  Leseprobe

Ostfriesland - Von der Sammlung zum Sammlungskonzept
(Dirk Heisig)

Nach oben

Heft 10/2007

Gedenkstätte und Museum - Neue Ausstellungen

Memorialkultur in der Diskussion
Erinnerungskultur im geteilten Deutschland
(Markus Ohlhauser)

Zum Wandel der Gedenkstätten nach der Deutschen Einheit
(Günter Morsch)

Gedenkstätten in Brandenburg
Belower Wald - Open-Air-Ausstellung und Projektwerkstatt im Todesmarschmuseum
(Carmen Lange)

Brandenburg an der Havel - Eine der sechs zentralen Mordstätten der "Euthanasie"-Aktion
(Stefan Endlich)

Potsdam - Die neue Ausstellung im Gefängnis der DDR-Staatssicherheit
(Michael Barth)

Ravensbrück - Erinnerungsstücke. Zum Ausstellen von Dingen in nationalen Gedenkräumen
(Insa Eschebach)

Sachsenhausen/Speziallager - Museale Präsentation: Authentisch, auratisch, kontrafaktisch
(Ines Reich)

Seelower Höhen - Kritische Bestandsaufnahme einer Gedenkstätte zum Kriegsende
(Gerd-Ulrich Herrmann)

Gedenkstätten außerhalb Brandenburgs
Buchenwald - Acht Bilder
(Peter Hansen, Naomi Tereza Salmon)

Flossenbürg - Wiederentdeckung eines europäischen Erinnerungsortes
(Alexander Schmidt)

Mauthausen/Gusen, Österreich - Ausstellungen zur Geschichte der Konzentrationslager
(Ralf Lechner, Christian Dürr)

Neuengamme - Die KZ-Gedenkstätte und ihre Zeitspuren
(Karin Schawe)

Nach oben

Heft 9/2006

Natur Kultur - Herausforderung Niederlausitz

Vom Auftauchen der Dörfer - Horno und das "Archiv der verschwundenen Orte"
(Dietmar Fuhrmann)

Umnutzung stillgelegter Fabrikanlagen - Testfeld deutsch-polnische Grenzregion
(Lars Scharnholz)

Forster Visionen - Das Neißezentrum für Wirtschaft, Wissen und Kultur
(Sven Zuber)

IBA-Stadt Großräschen - Vom Tagebau zum Ilse-See
(Thomas Zenker)

Potenzial Naturkunde - Neue Ansätze für Naturkunde im Museum
(Ulrike Stottrop)

Natur sucht Museum - Wohin mit der Naturkunde in Brandenburg
(Susanne Köstering)

Nach oben

Heft 8/2006

Die Neue Stadt - Ein Verbundprojekt Brandenburger Museen

Neue Stadt und Neues Museum
(Renate Fritz-Haendeler)

Die Neue Stadt - Ein Verbundprojekt des Museumsverbandes Brandenburg
(Susanne Köstering)

Neuruppin - Stadtbrand und Wiederaufbau um 1800
(Hansjörg Albrecht)

Wittenberge - Von Nähmaschinen und Abrissbirnen
(Oliver Hermann)

Falkensee - Acht Eigenheime in Neu-Finkenkrug
(Gabriele Helbig, Heidemarie Hölters)

Finsterwalde - Mikrokosmos brandenburgischer Baugeschichte
(Rainer Ernst)

Eisenhüttenstadt - Planstadt Stalinstadt
(Axel Drieschner)

Prenzlau - Zwischen Backsteingotik und Plattenbau
(Dirk Keil)

Nach oben

Heft 7/2005

Klar und schön - Unterwegs zum Museum der Zukunft

Am Anfang stand der Sinn. Zur Wertigkeit des Museums
(Markus Ohlhauser)

Auf sicherem Grund. Versuch einer Funktionsbestimmung
(Andreas Ludwig)

Freiheit und Gestaltungsaufgabe. Qualität in der Diskussion
(Susanne Köstering)

Aus der Reaktion in die Aktion
(Oliver Hermann)

Strategien zur Entwicklung der Museen im Land Brandenburg
(Museumsverband Brandenburg e.V.)

Ein Angebot. Sammlungen sichten, Sammlungen erschließen
(Iris Berndt)

Mit Kalkül und Leidenschaft. Das Museum als Element der Stadtentwicklung
(Hermann Voesgen)

Schritt für Schritt. Zum neuen Focke-Museum Bremen
(Jörn Christiansen)

Nach oben

Heft 6/2005

Eine junge Generation - Industrie- und Technikmuseen

Vom Denkmal zum Museum
Museen wachsen ... in der Regel von unten
(Susanne Köstering)

Denkmalpflege für Industrie und Technik
(Matthias Baxmann)

Plädoyer für Industriemuseen - gerade jetzt
(Jörg Feldkamp)

Vom Rohstoff zum Konsumgut
Glasmuseen in Brandenburg - Wege zu einem Netzwerk
(Georg Goes)

Ziegeleipark Mildenberg - Erfahrungen mit Technikvermittlung
(Dirk Wetzel)

Frischer Wind - Kulturarbeiter im Industriemuseum Brandenburg
(Hendrik Unger)

Museumspark Rüdersdorf - Nutzung einer Denkmallandschaft
(Eva Köhler)

"Wohl behütet" - Hutstadt Guben macht Museum
(Bernd Pilz)

Wärme, Kraft und Licht
Museum im Technischen Denkmal - Brikettfabrik LOUISE
(Jürgen Bartholomäus)

Kompaktanlage mit guter Aussicht - Gaswerk Neustadt/Dosse
(Gudrun Weiß)

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft
Auf blanker Spur - Museum und Kleinbahn in der Uckermark
(Klaus Brandt, Dieter Engel, Hans-Joachim Schyia)

Wohin geht die Fahrt? Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg
(Ute Weber)

Nach oben

Heft 5/2004

Hart an der Grenze - Strategien der Museumsentwicklung

Strategien und Instrumente
Museumsentwicklungskonzeptionen als Handlungsfeld
(Susanne Köstering)

Qualifizierungsangebote des Museumsverbandes
(Patrick Baltzer)

Handlungsschwerpunkt Prignitz
Perleberg - Wittenberge: Kooperieren-zu welchem Zweck?
(Oliver Hermann)

Perleberg: Neuer Kurs für das Museum
(Günther Seier)

Perleberg: Geschichten für Kinder und Erwachsene
(Petra Zwaka)

Handlungsschwerpunkt Uckermark
Prenzlau: Kulturschatz und Finanznotstand
(Dirk Keil)

Prenzlau: Museum im Baudenkmal
(Holger Reimers)

Templin: Dornröschen im Koma
(Ulrike Buchmann)

Museumsumbau in Luckenwalde
Luckenwalde: Es war einmal und wird noch mehr
(Roman Schmidt)

Luckenwalde: Von der "Großen Fabrik" zur Deindustrialisierung
(Claudia Rücker und Andrea Szatmary)

Luckenwalde: Gestalterische Überlegungen
(Detlef Saalfeld)

Museen im Kontext
Elbe-Elster: Museumslandschaft gestalten
(Andreas Pöschl)

Halle: Museum im Stadtumbau
(Christian Hirte)

Weltweit: "Schrumpfungsprozesse sind normal...";
Ein Gespräch mit Philipp Oswalt

Nach oben

Heft 4 /2004

Heimat Museum

Der Heimatbegriff – historisch geprägte Alltagsvorstellung und wissenschaftliche Museumskategorie
(Leonore Scholze-Irrlitz)

Nirgendwo besser als hier - irgendwo besser als hier Plädoyer für das Heimatmuseum
(Susanne Köstering)

Heimat entdecken - Das Museum des Teltow in Wünsdorf und seine Freunde
(Silvio Fischer)

Schwerpunkte mit Biss - Neue Wege im Kreismuseum Finsterwalde
(Rainer Ernst)

"Ich zeige Flagge!" - Bernhard von Barsewisch und das Schlossmuseum Wolfshagen
(Oliver Hermann)

Heimat aus der Sicht einer Fremden - Gertrud Kolmar in Falkensee
(Patrick Baltzer)

Museen „down under“ - Australien auf der Suche nach Heimat
(Christiane Schael)

Nach oben

Heft 3 /2003 (leider vergriffen)

Wilde Zeiten: Enquete zur Lage der Museen in Brandenburg 1991 – 2001

Grundlagen, Probleme und Perspektiven

Ich weiß nicht woher, ich weiß nicht wohin, wie wundert´s mich, dass ich so fröhlich bin
(Christian Hirte)

Museen im Umbruch
(Gabi Förder-Hoff)

Zur Methodik der Enquete
(Andreas Ludwig)

Trägerschaften, Finanzen und Personal
Museumslandschaft im Winter
(Susanne Köstering)

Museen, Kultur und Geld aus der Sicht einer Kommune
(Helaman Krause)

Sammlungen und Bestandspflege
Fundus einer materiellen Kultur
(Andreas Ludwig)

Sammlungskonzeption und Sammlungspolitik
(York Langenstein)

Ausstellungsarbeit im Wandel
Ausstellungen im Aufwind
(Susanne Köstering)

Vom "Gemischtwarenladen" zum Museum
(Hans Wilderotter)

Öffentlichkeitsbezug
Netzwerk kommunikativer Kompetenzen
(Oliver Hermann)

Öffentlichkeitsarbeit – Schlüssel zum Erfolg
(Horst Seferens)

Nach oben

Heft 2 /2003 (vergriffen)

Archäologie und Museum
In weiter Ferne so nah - Überlegungen zur Vergegenwärtigung archäologischer Sammlungsbestände
(Christian Hirte)

Archäologisches Landesmuseen
Zum Stand der Vorarbeiten und konzeptionellen Vorüberlegungen für ein Archäologisches Landesmuseum – St. Pauli Kloster in Brandenburg/Havel
(Christoph Helm)

250.000 Jahre Menschheitsgeschichte in Westfalen - Das neue Westfälische Museum für Archäoligie in Herne
(Yasmine Freigang)

Raddusch entsteht im Kopf - Braunkohlenarchäologie in einer rekonstruierten Slawenburg
(Susanne Köstering)

Geschichte archäologischer Sammlungen
Mehr als eine "nebensächliche Sammlungstendenz" - Die archäologische Sammlung des Märkischen Museums
(Eberhard Kirsch)

"Dem Untergange vorzubeugen …" - Zur Rolle der Archäologie bei der Gründung märkischer Regionalmuseen
(Reinhard Schmook)

Xenusion auerswaldae POMPECKJ - Relikt einer verlorenen Museumssammlung
(Simone Oelker)

Der Eberswalder Goldfund - Wege eines sensationellen Fundes
(Ingrid Fischer)

Archäologie und Museumspädagogik
"Scherben, Sand und Schätze" - Lebendige Museumsarbeit in Perleberg
(Günther Seier)

Archäologie, Ökologie und Museumspädagogik - Das Museumsdorf Düppel
(Klaus Goldmann)

Archäologie Erleben - Die "Bronzezeitliche Siedlungsanlage" der Heimatstube Uebigau
(Hans-Gerd Lehmann)

Archäologie der Zeitgeschichte
Vom Fundstück zum Exponat - Aufgrabungen auf dem Gelände des nationalsozialistischen Konzentrationslagers und des sowjetischen Speziallagers Sachsenhausen
(Ines Reich)

Zum Umgang mit Erinnerungsspuren - Planung für einen "Geschichtspark" KZ-Außenlager Klinkerwerk
(Andrea Riedle)

Ausgrabungen auf ehemaligen Schlachtfeldern - Vom sachgerechten Umgang mit Kriegsfunden
(Gerd-Ulrich Herrmann)

Nach oben

Heft 1 /2002 (vergriffen)

Festveranstaltung des Museumsverbandes Brandenburg aus Anlass seines 90jährigen Bestehens am 29. September 2002 im Schloss Lübben
Feiern wir das falsche Datum? Mutmaßung über eine Verbandsgründung
(Christian Hirte)

Geschichte des Museumsverbandes Brandenburg – ein Rückblick
(Wolfgang Dost)

Ansprache der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
(Johanna Wanke)

Ansprache des Präsidenten des Deutschen Museumsbundes
(Martin Roth)

Museen in der Spreewaldregion
Tradiertes Wissen bewahren, Neues erschaffen. Wiedergründung, Aufbau und Perspektiven des Stadt- und Regionalmuseums Museum Schloss Lübben/Spreewald
(Christina Orphal)

Ideen, Räume, Medien. Zur Architektursprache im Museum Schloss Lübben
(Wolfgang Grillitsch)

Brauchtum, Tourismus und was noch …? Eine Rundreise zu Museen der Spreewaldregion
(Patrick Baltzer)

"Beabsichtigt ist die Schaffung einer Spreewaldlandschaft ..."
Das Projekt eines Freilichtmuseums an der Reichsautobahn bei Cottbus
(Ulf Jacob)

Nach oben

 

Preise/Lieferung

Ein Einzelheft kostet 3,00 Euro zzgl. 1,45 Euro Versandkosten. Sie können es in der Geschäftstelle bestellen.

Die Museumsblätter sind auch im Abo erhältlich. Das Abo für 2 Hefte im Jahr kostet 7,90 Euro (5,00 Euro zzgl. 2,90 Euro Versandkosten) Senden sie uns eine E-Mail oder eine Postkarte mit ihren Angaben. Wir senden Ihnen dann die Hefte gegen Rechnung zu.

Übrigens: Mitglieder des Museumsverbandes erhalten die Zeitschrift kostenlos.