Weiterbildung 2018

Das Weiterbildungsprogramm des Museumsverbandes des Landes Brandenburg e.V.

Der Museumsverband bietet in ca. sechswöchigem Abstand jeweils montags Fortbildungsveranstaltungen zu vielfältigen Themen der Museumsarbeit an. Das Weiterbildungsprogramm des MVB wird curricular entwickelt. Pro Jahr gibt es sechs thematisch aufeinander aufgebaute Veranstaltungen.

2018: Forschung im Museum

29. Januar Prenzlau

Kulturhistorisches Museum im Dominikanerkloster, Prenzlau: Forschung im Museum – Archäologie von der Vorgeschichte bis heute

> Programm (pdf)
> Anmeldung (pdf)

19. März Brandenburg/Havel

Archäologisches Landesmuseum, Brandenburg (Havel): Forschung im Museum – Siedlungsgeschichte, Stadtentwicklung und -umbau

22./23. April Jüterbog

Jahresversammlung des Museumsverbandes

11. Juni Doberlug

Museum Schloss Doberlug: Forschung im Museum – Migration, Minderheiten, Ethnologie und Soziologie

16. Juli Sommerkurs Bernau

Heimatmuseum Bernau: Grundkurs Museumsarbeit

23. Juli Sommerkurs  Luckau

Niederlausitz Museum Luckau: Sammlungsgut in Sicherheit

6. August Sommerkurs Cottbus

Museum Cottbus: Empfang und Aufsicht im Museum

13. August Sommerkurs Frankfurt (Oder)

Kleist-Museum, Frankfurt (Oder): Museumspädagogische Methodenkompetenz

7./8. September Wittstock

Herbsttagung Museum des Dreißigjährigen Krieges in Wittstock: Der Dreißigjährige Krieg in Brandenburg

15. Oktober Potsdam

Naturkundemuseum Potsdam: Forschung im Museum – Natur- und Landschaftswandel, Ökologie, Geologie und Geografie

3. Dezember Strausberg

Heimatmuseum Strausberg: Forschung im Museum – Vom Museumsarchiv ins Landesarchiv. Heimatforschung global

Museumsverband Brandenburg e.V. Copyright 2009. Alle Rechte vorbehalten.