Neuruppin, Museum Neuruppin

Museum Neuruppin

Ur-, Früh- und Stadtgeschichte, Kronprinz Friedrich von Preußen in Ruppin, die Geschichte der Neuruppiner Bilderbogen und der Kunsthandwerkersiedlung Gildenhall, Leben und Werk Karl Friedrich Schinkels, Theodor Fontanes, des Orientmalers Wilhelm Gentz, des Komponisten und Kirchenmusikers Ferdinand Möhring, des Bildhauers Max Wiese – über all das kann man sich im Heimatmuseum Neuruppin informieren.

 

Adresse

Museum Neuruppin
August-Bebel-Str. 14–15
16816 Neuruppin

Telefon: (033 91) 355 5100
Fax: (033 91) 355 5117


info(at)museum-neuruppin.de

www.museum-neuruppin.de

Öffnungszeiten

April bis September    
Mittwoch bis Montag
10–17 Uhr

Oktober bis März    
Montag, Mittwoch bis Freitag
11–16 Uhr

Samstag und Sonntag
10–16 Uhr

Dienstags geschlossen

Führungen nach Vereinbarung   

Eintrittspreise

Erwachsene

5,00 €

Ermäßigt

3,00 €

Kinder/Jugendliche
unter 18 Jahren

frei




Museumsverband Brandenburg e.V. Copyright 2009. Alle Rechte vorbehalten.