Druckversion

   

Glasmacherhaus Neuglobsow

Das Glasmachhaus Neuglobsow wurde initiiert durch den Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V. Das 225 Jahre alte Glasmacherhaus wurde 2001 nach historischem Vorbild mit Liebe zum Detail restauriert.

Mit dem Konzept des Ingenieurbüros Bosmina entstand im Glasmacherhaus eine Ausstellung über die Herstellung von Glas, die Geschichte der Glashütte Alt- und Neuglobsow und das Leben der Glasmacher im 18. Jahrhunderts.

In zwölf Geschichten kann der Besucher Wissenswertes über diese Zeit erfahren. Geschichten und Erzählungen vom Leben der Glasmacher erwecken die Menschen wieder zum Leben und geben einen einprägsamen Eindruck über die Arbeits- und Lebensbedingungen dieser Zeit. Viele Exponate veranschaulichen die Geschichten.

Für die kleinen Gäste des Museums gibt es Fibeln und eine liebevoll gestaltete Murmelbahn. Das gesamte Museum sowie die sanitären Anlagen sind behindertengerecht ausgestattet.

Adresse

Glasmacherhaus Neuglobsow
Stechlinseestraße 12
16775 Stechlin – Neuglobsow

Telefon: (03 30 82) 408 63
Fax: (03 30 82) 408 64

glasmuseum(at)naturparkhaus.de

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Sonntag
10–16 Uhr            
             
Gruppen bitte vorher anmelden, dann sind auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene

2,50 €

Kinder (6–12 Jahre)

1,50 €

Gruppe pro Person

2,00 €

Familie

6,00 €