Druckversion

   

Das Stadtmuseum in Ketzin

Unweit des historischen Fischerviertels, mit den  verwinkelten Gassen, wird die historische Bedeutung der Stadt charakterisiert, - ein Ort der Fischer – ,befindet
sich im Kultur- und Tourismuszentrum  das Museum der Stadt.

Gründer der heimatlichen Sammlungen war im Jahre 1911 Otto Zesch. Er war von 1889 bis 1923 Bürgermeister der Stadt Ketzin. Nach fast 100 Jahren kehrte am 18. Mai 2003 das Heimatmuseum wieder an seinen damaligen Standort zurück.

Heute erhalten die Besucher in einer ständigen Ausstellung einen Einblick in die Geschichte der Stadt Ketzin, erfahren Wissenswertes über die Ur- und Frühgeschichte, Eisenbahnentwicklung, Schifffahrt, Ziegeleien und das Fischereigewerbe.

Regelmäßige Sonderausstellungen erfreuen sich größter Beliebtheit.

Darüber hinaus bietet das Kultur- und Tourismuszentrum seinen Besuchern ein vielseitiges und umfangreiches Serviceangebot.

Wir würden uns freuen, Sie als Besucher des Museums im Kultur- und Tourismuszentrum ganz herzlich begrüßen zu dürfen.

Adresse

Heimatmuseum im Kultur- und Tourismuszentrum
Rathausstr. 18
14669 Ketzin

Telefon: (03 32 33) 738 30
Fax: (03 32 33) 738 31

kulturzentrum(at)ketzin.de

www.ketzin.de

Öffnungszeiten

Mai bis September
Montag, Mittwoch, Freitag
10–15 Uhr
Dienstag, Donnerstag
10–17 Uhr
Samstag, Sonntag
13.30–16.30 Uhr

Oktober bis April
Montag, Mittwoch, Freitag
10–15 Uhr
Dienstag, Donnerstag
10–17 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Eintrittspreise

Erwachsene

1,00 €

Kinder

0,50 €