Druckversion

   

Stiftung Brandenburg - Haus Brandenburg

Das von der Stiftung Brandenburg getragene Haus Brandenburg befasst sich vornehmlich mit dem ehemaligen ostbrandenburgischen Teil der Mark Brandenburg jenseits von 0der und Neiße.

Es versteht sich als Dokumentationszentrum für das ostbrandenburgische Vertreibungsgebiet und soll Kenntnisse über die Region, ihre Kultur und Geschichte im In- und Ausland vermitteln. Die Stiftung arbeitet eng mit polnischen Partnern in der Region zusammen.

Das Haus Brandenburg verfügt über eine Bibliothek, ein Archiv und ein Museum. Die Bibliothek ist auf 0stbrandenburg spezialisiert und wird als Präsenzbibliothek geführt. Ihre Bestände sind im Verbundkatalog östliches Europa www.herne.de/voe erfasst.

Das Archiv enthält Karten, Bild- und Schriftmaterial jeder Art zur Geschichte 0stbrandenburgs. Zur musealen Sammlung gehören Trachten, Modelle historischer Bauwerke, Kunstwerke, Gebrauchsgegenstände, Münzen und Notgeld.

Haus Brandenburg
Parkallee 14
15517 Fürstenwalde

Telefon: (03361) 31 09 52
Fax: (03361) 31 09 56

info(at)haus-brandenburg-fuerstenwalde.de

www.haus-brandenburg-
fuerstenwalde.de


Bibliothek
Telefon: (03361) 31 09 53

bibliothek(at)haus-brandenburg-fuerstenwalde.de

 

Öffnungszeiten

Museum
Montag bis Freitag
09–13 Uhr
sowie nach Vereinbarung
      
Bibliothek und Archiv
Dienstag und Donnerstag
10–15 Uhr

Bitte vorher anmelden.

Museum und Bibliothek sind an Feiertagen geschlossen.